Schneeflocken

So langsam kommt der Winter überall an und die braune Erde erhält ein weißes Hochzeitskleid.

Warum ein Hochzeitskleid?

Weil mit den Schneekristallen lauter kleine Sterne vom Himmel kommen und sich mit der Erde verbinden.

Ist das keine Hochzeit zwischen Himmel und Erde?

Nicht umsonst verbinden wir mit der Zeit der Christgeburt auch den Wunsch nach weißer Weihnacht.

Schneeflocken sind aber nicht nur weiß, sondern auch weise, denn sie wissen um das Geheimnis der Verbrüderung.

Wie viel Macht dadurch entfaltet werden kann, erleben die Menschen im Alpenraum gerade, die schier ohnmächtig der Macht der Schneeflocken gegenüberstehen.

Und wir sehen daran, dass lichtvolle Impulse eines Einzelnen die ganze Erde verändern können, wenn sie mit andern einen geschwisterlichen Bund eingehen.

Du kannst mir folgen und mich liken:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.