Die Wahrheit

Findet der Klimagipfel heute in Kattowitz statt, weil es kein Witz ist, dass Katastrophen im Anmarsch sind?

Nomen est omen, aber gestritten wird trotzdem, ob es den Klimawandel gibt oder nicht, zumindest solange der Präsident der USA das vehement bestreitet.

Bei jemanden, der seine Wahl durch Fake-News auf Facebook gewonnen hat, stellt sich die Frage nach der Wahrheit nicht so sehr, weil wir nur das Gegenteil zu denken brauchen, was er sagt.

Schlimmer sind die Halbwahrheiten, die nur haarscharf an den Realitäten vorbei zielen.

Sie täuschen uns am meisten, denn wir würden so gerne an den Wolf im Schafspelz glauben.

Irdische Wahrheiten sind von Natur aus sehr relativ und genauso schwer zu fassen wie ein Regenbogen.

Mit himmlischen Wahrheiten ist das wesentlich einfacher, aber dazu braucht es unsere Orientierung nach oben und die Bereitschaft, uns inspirieren zu lassen.

2 Gedanken zu „Die Wahrheit“

    1. Vielen Dank für Deinen Kommentar. Gedichte über die Wahrheit muss man wahrscheinlich suchen wie die Nadel im Heuhaufen, weil es ein sehr umstrittenes Thema ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*